www.led4plant.de / 5: Aktuelles > Startklar für den Kampf gegen Falschen Mehltau
.

Startklar für den Kampf gegen Falschen Mehltau

Ein Beitrag von Jenny Manuela Köppe

Wissenschaftlich-Technische Mitarbeiterin am Julius Kühn-Institut

Seit 2007 befällt der Pilzerreger namens Peronospora belbahrii das Basilikum in europäischen Gewächshäusern und führt innerhalb von Tagen zum Totalausfall der Ernte. Zwar haben sich einige vorbeugende Maßnahmen (wie trockene Kulturführung, Vermeidung von Taubildung, Befallskontrolle) als sinnvoll erwiesen, nichtsdestotrotz sind weiterhin starke wirtschafltiche Einbußen in den Gartenbaubetrieben zu verzeichnen. Deshalb möchte LED4Plants eine weitere Regulierungsstrategie prüfen, um dem Erzfeind des Basilikums den Garaus zumachen. Durch den Anteil an UV-Strahlung in den LED-Leuchten soll der Pilz in Schach gehalten werden. Für diese geplanten Resistenzversuche hat sich das JKI die Anzucht und Vermehrung des Falschen Mehltaus erfolgreich erschlossen und fleißig Pilzsporen gezüchtet und gesammelt, um den Bedarf an Pilzsporen während der Versuche zu decken. Zusätzlich wurde durch eine molekularbiologische Untersuchung die Identität des Erregers erwiesen.

Aktuelles_Startklar_Kampf_falscher Mehltau

Pilzsporen des Falschen Mehltau der Blattunterseite von Basilikum (links)
Fotografische Aufnahme durch das Mikroskop während der Auszählung der Pilzsporen zur
Bestimmung der Konzentration (rechts)

Powered by Papoo 2016
17539 Besucher